Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin - TCM

Manualtherapie: Akupressur und Tuina

Die manuelle Therapie der Traditionellen Chinesischen Medizin wird Tuina genannt.
Sie vereint verschiedene Massagetechniken zur Lockerung von Muskulatur und Bindegewebe, Wirbelsäule und Gelenke, und energetische Techniken.

Auch die Akupressur, also die Behandlung von Akupunktur-Punkten mit Druck und Massage, gehört zur chinesischen Manualtherapie. Eine fachgerechte Akupressur wirkt ähnlich wie eine Akupunktur, wenn auch nicht so intensiv, und wird gerne bei Patienten eingesetzt, die eine Nadelung als zu unangenehm empfinden.

So können mit dieser Methode gleichzeitig die Strukturen des Bewegungsapparates, die Akupunkturpunkte und die Leitbahnen des Meridiansystems behandelt werden und so bei vielen Krankheiten der Heilungsverlauf verkürzt werden. Dies gilt ganz besonders für Erkrankungen des Bewegungsapparates.